Braukurs

Braukurs zum Junggesellenabschied

Beim Junggesellenabschied darf eines nicht zu kurz kommen, die Getränke. Hat man die richtigen Freunde dabei, ist der Spaß schon einmal sicher. Um den Tag des JGA unterhaltsam aber auch interessant zu beginnen, bietet sich ein Braukurs an. Denn was passt besser zusammen als Männer und Bier!? Dabei geht es beim Braukurs nicht nur ums Biertrinken, sondern erst einmal um die hohe Kunst des Brauens.

Aus Wasser, Hopfen und Malz etwas leckeres zaubern, will gelernt sein

Wem Bier schmeckt, der kommt bei einem Braukurs auf seine Kosten. Nicht nur, dass man vieles Wissenswerte über das Brauen erfährt, man darf auch selbst Hand anlegen und das eigene Bier brauen. Viele werden überrascht sein, wie einfach es aussieht und wie komplex das Brauen dann ist, wenn man es selbst ausprobiert. In gemütlicher Runde lernt man während des Brauens viel über die Zutaten des Bieres und den Herstellungsprozess. Wasser, Hopfen und Malz sind die einziegen Zutaten, die nach dem deutschen Reinheitsgebot in das Bier dürfen. Aber wer auch gerne mal das Brauen daheim ausprobieren möchte oder gleich am Tag des JGA ein ganz spezielles Bier brauen möchte, dem wird natürlich auch weitergeholfen. Experimentierfreudigkeit muss nicht, kann aber den Braukurs zusätzlich beleben.

Erst Ausprobieren, dann kosten

Nach dem erfolgreichen Bierbrauen wird verkostet. Leider kann nicht das selbstgebraute Bier probiert werden, denn das muss ja erst noch fertig gären. Die Anbieter von Braukursen lassen aber keinen auf dem Trockenen sitzen. So werden dann meist verschiedene Biersorten verkostet. Dazu wird viel Wissenswertes über die verschiedenen Biersorten und deren Entstehung erzählt. Bei der Bierverkostung mit einem Experten lassen sich auch Tipps und Tricks in Erfahrung bringen, wie man beispielsweise einen Kater vermeidet. Gerade für einen Junggesellenabschied ist diese Frage schließlich nicht ganz unwichtig. Mit neuen Wissen und gut gestärkt kann man nach dem Braukurs den weiteren Junggesellenabschied in Angriff nehmen.

Ein Braukurs mit anschließender Bierverkostung eignet sich ideal um den Tag des Junggesellenabschieds gebührend zu beginnen. Wenn der künftige Ehemann und seine Freunde auch noch begeisterte Biertrinker sind, zählt der Besuch eines Braukurses zu den besten Junggesellenabschied Ideen, die sich finden lassen.

Teilnahmevoraussetzungen:
• Mindestalter 18 Jahre
Leistungen inklusive:
• Braukurs
• Essen und Getränke während des Kurses
• Freibier

Erlebnisanfrage

* Pflichtfelder