Bungee Jumping

Bungee jumping beim Junggesellenabschied

Der Junggesellenabschied ist ein Phänomen, das vorwiegend aus den Vereinigten Staaten nach Europa und insbesondere nach Deutschland gekommen ist. Dabei wird ein gemeinsamer Tag bzw. Abend vorbereitet, bei dem der Bräutigam im Mittelpunkt steht und gefeiert wird.
Der JGA wird zuweilen von den Trauzeugen ausgerichtet, die oftmals auf der Suche nach guten Junggesellenabschieds Ideen sind.
Wer den Junggesellenabschied actionreich gestalten möchte, ist mit einem Bungee jump bestens bedient. Dabei kommt nicht nur der Bräutigam, sondern auch alle anderen Teilnehmer auf ihre vollen Kosten.

Bei diesem einmaligen Erlebnis werden Männerträume wahr: Mit jeder Menge Adrenalin geht es kopfüber und an den Füßen mit dem Bungee, was aus dem Englischen „Gummiband“ übersetzt bedeutet, festgebunden ins freie Tal hinab.
Dabei ist es wichtig zu wissen, dass vor allem herzkranke Menschen sowie Schwangere diesen Sprung nicht ausüben dürfen. Außerdem sollten alkoholische Getränke vor dem Bungee jumping vermieden werden.
Der Bungee jump eignet sich hervorragend für kleinere Gruppen, die den ultimativen Kick suchen. Ist die Gruppe des Junggesellenabschieds größer, kann auch nur der Bräutigam springen und zeigen, was in ihm steckt. Die Freunde des Bräutigams können sich derweil das Spektakel bei einem Glas Bier oder Ähnlichem anschauen. Wer den Junggesellen überraschen möchte, kann ihm erst kurz vor Absprung sagen, welche Aufgabe er gleich bewältigen muss.
Dieses Event wird von einem Team vor Ort bestens vorbereitet und nur von echten Experten überwacht, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie reden den Bungee jumpern gut zu und nehmen ihnen die erste Angst, die sich beim Blick in die Tiefe bei jedem Menschen von Natur aus einstellt.
Nach dem Bungee Jumping Erlebnis können sich die Teilnehmer in die Arme fallen und bei einem herrlich kalten Bier auf den letzten Tag des Bräutigams in Freiheit anstoßen.

Fazit

Der Bungee Jump ist eine außergewöhnliche Idee für einen Junggesellenabschied, der für viel Stimmung und Adrenalin pur sorgt.
Mit diesem einmaligen Erlebnis springt der Bräutigam in seine neue Zukunft als Ehemann hinein und lässt sein Single-Darsein hinter sich.
Das Bungee jumping ist ein echtes Abenteuer, das jeden Junggesellen zu einem echten Mann macht.

Teilnahmevoraussetzungen:
• Mindestalter 18 Jahre
• Mindestgewicht 45 kg
• Maximalgewicht 120 kg
• gute physische und psychische Verfassung
Leistungen inklusive:
• Bungee Sprung
• Einweisung
• Sicherheitsausrüstung

Erlebnisanfrage

* Pflichtfelder