Flugzeug Simulator

Flugzeug Simulator als besonderes Erlebnis zum JGA

Den letzten Tag vor der Hochzeit will man noch einmal mit seinen Freunden verbringen. Ein echter Junggesellenabschied sollte unbedingt mit einem besonderen Erlebnis, wie z.B. einem Flug in einem Flugzeug Simulator verbunden sein. Welcher Mann ist nicht vom Fliegen fasziniert! Wer möchte nicht einmal vorne im Cockpit einer Boeing sitzen und die riesige Maschine durch die Lüfte lenken?

Piraten der Lüfte beim Junggesellenabschied

Wenn man für einen Junggesellenabschied Ideen sucht, dann will man etwas ganz Besonderes finden, dass den letzten Tag in Freiheit zu einem wirklichen Ereignis macht. Eine Flugsimulation bietet genau dieses unvergessliche Erlebnis. Technik und Abenteuer! Was brauchen echte Männer mehr? Ein echter Pilot bringt einen zusammen mit seinen besten Freunden sicher zum fiktiven Zielflughafen. Sicherheitseinweisung und Fluglehrer gehören auch dazu. Da bleiben keine Fragen offen und schon beim Flug in die Flitterwochen kann man mit Insiderwissen glänzen.

Aufsteiger mit Flugzeug Simulator

Ein gemeinsames Flugerlebnis macht einen JGA zu einem unvergesslichen Tag. Eine Flugsimulation erfüllt diesen Traum täuschend echt. Das Gefühl, über den Wolken zu schweben, muss nicht erst am Hochzeitstag einsetzen. Schon der Junggesellenabschied kann einen in die Luft gehen lassen.
Die Sicherheitseinweisung gilt nicht nur für den Flugzeug Simulator. So manches lässt sich auf den zukünftigen Ehe-Langstreckenflug übertragen. Bei einer Flugsimulation kann man zusammen mit seinen Freunden in technischen Details schwelgen, ohne Gefahr zu laufen, die Eheliebste zu langweilen. Der Pilot beantwortet geduldig und detailliert alle Fragen.

Abflug in den Ehealltag

Bevor man den Zielflughafen Ehe endgültig erreicht, kann man in einem Flugsimulator noch einmal alles ausprobieren. Dieses Flugerlebnis wird sich so schnell nicht wiederholen lassen. Auf den Ehemann in spe warten andere Aufgaben, als die Technik in einem Flugzeug sie bietet. Nach der Hochzeit sieht vieles ganz anders aus. Daher sollte man den JGA so richtig für seine Vorlieben nutzen und gemeinsam mit seinen Freunden einfach völlig rücksichtslos das tun, was einem wirklich Spaß macht.

Fazit

Mit dem Flugzeug um die Welt düsen, ist ein Traum vieler Männer, der sich nur selten erfüllt. Wann bietet sich schon die Gelegenheit, dem Piloten im Cockpit über die Schulter zu schauen? Auf einem Junggesellenabschied ist das einmal möglich. Wer wäre nicht gerne mit seinen Freunden dabei, bevor er fürs Erste im Hafen der Ehe sicher landet?

Teilnahmevoraussetzungen
• Mindestalter 18 Jahre
• normale physische Verfassung
• empfohlene Maximalgröße 1,90 m
• keine Herzkreislauferkrankungen
Leistungen inklusive
• Vorbereitung auf den Simulatorflug
• Fliegen in einem Cockpit-Simulator (z.B. Airbus A320 oder Cessna C172)
• Zertifikat

Erlebnisanfrage

* Pflichtfelder