Poker Spielen

Poker spielen zum Junggesellenabschied

Jeder ist seines Glückes Schmied – das trifft im wahren Leben ebenso zu, wie beim Poker spielen. Wer also selber sein Schicksal in die Hand nehmen möchte, kann beim Poker Schnupperkurs, eine von vielen Junggesellenabschied Ideen von JGA, das notwendige Know How erlangen, um aus jeder Partie als Sieger herauszugehen.

Poker spielen mit Personalcouch beim Junggesellenabschied

Slowplay, Deception, Bluff, Flop, Check-Raise, Handselection, Pott Odds, Tells und Table-Image – was sich wie ein Grundkurs für Englisch anhört, ist Teil der kleinen Regelkunde beim Pokern. Der Junggesellenabschied am Pokertisch wird zum unvergesslichen Erlebnis. Eine gecoachte Pokerrunde, bei der direkt die aktuelle Spielsituation erklärt und ausgewertet wird, ist der Beginn eines unterhaltsamen Junggesellenabschieds, den man gemeinsam mit Freunden und Bekannten verbringt. Dabei merkt man schnell, dass das Blatt, das man auf der Hand hat, nicht wirklich der entscheidende Fakt ist. Vielmehr stehen das Beobachten der Mitspieler und das geschickte Täuschen im Vordergrund.

Poker Runde für Anfänger und Fortgeschrittene

Texas Hold’em ist die wohl bekannteste Art des Pokerns. Hier erhält jeder Mitspieler zwei Karten und fünf Karten werden offen in die Mitte des Tisches gelegt. Gemeinsam mit der eigenen Hand ergibt sich so das Spielblatt, mit dem man seine eigene Strategie entwickelt. Dabei ist oft nicht entscheidend, welches Blatt man wirklich auf der Hand hält, sondern wie man in der Pokerrunde agiert. Diese Form des Junggesellenabschiedes ist besonders beliebt, da an einer Pokerrunde bis zu zehn Personen teilnehmen können. Der Personal Couch erklärt während der Übungsstunde die Regelkunde und die grundlegenden Begriffe, Tricks und Kniffe, damit man bei diesem Junggesellenabschied als Sieger vom Tisch aufsteht. Pokertisch, Karten und Chips werden bei diesem Schnupperkurs gestellt. Wer schon mit den Grundregeln vertraut ist, kann ebenfalls einen Aufbaukurs belegen. Die Experten von JGA beraten und planen den Junggesellenabschied nach den persönlichen Wünschen der Teilnehmer.

Junggesellenabschied mit Spannung und hohem Spaßfaktor

Poker spielen hat in den letzten Jahren das negative Image vergangener Zeiten verloren und ist heute ein anerkannter Sport, in dem sogar Weltmeisterschaften abgehalten werden. JGA bietet mit verschiedenen Kursen die Möglichkeit, Teil der großen Pokergemeinschaft zu werden. Konzentration und Selbstbeherrschung gehören zu den hervorstechenden Charaktereigenschaften beim Pokern. Und nicht nur für den Junggesellenabschied sind Ideen wie diese sehr gefragt. Auch für den Herrentag, die Geburtstagsrunde oder die Firmenfeier kann man sich in die geschulten Hände der Mitarbeiter von JGA begeben, die diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Teilnahmevoraussetzungen
• Mindestalter 18 Jahre
• bei Minderjährigen mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten
• Teilnehmer 5 - 10
Leistungen inklusive:
• Pokertisch
• Pokerchips
• Pokerkarten
• Regelkunde (soweit erforderlich)
• Taktische Analyse
• Strategie
Dauer / Anzahl der Teilnehmer
Dauer:
• ca. 2 bis 5 Stunden
• abhängig von der Anzahl der Teilnehmer

Anzahl der Teilnehmer:
• 4 - 10

Erlebnisanfrage

* Pflichtfelder