Tanzkurse

Tanzkurse als Vorbereitung auf den Hochzeitstanz

Tango, Walzer, Salsa, Rumba, Discofox oder Dirty Dancing – so vielfältig der Hochzeitstanz ist – die richtigen Schritte muss man kennen, um auf dem Parkett eine gute Figur zu machen. Weshalb also nicht den Junggesellenabschied dazu nutzen, die Tanzschritte aufzufrischen, um sich anschließend beim ersten Tanz im gemeinsamen Eheleben nicht zu blamieren? Bei JGA findet Ihr die passenden Tanzkurse und die besten Junggesellenabschied Ideen.

Heiße Rhythmen für ganze Kerle – JGA Tanzkurs

Rechtsdrehungen, Linksdrehungen, leichtes Abfedern, schwungvolle Hüftbewegungen und elegantes Tanzen, das ist nicht nur Mädchenkram, sondern auch was für harte Jungs. Tanzen lernen kann sehr viel Spaß machen. Denn wer tritt seiner Liebsten schon gern auf die Füße, gerade beim wichtigsten Tanz des gemeinsamen Zusammenlebens. Zumal auf der Hochzeit ja auch jede Menge Leute zuschauen. Da ist Glänzen statt Blamieren angesagt. Deshalb ist zum Junggesellenabschied die Idee, in einem Tanzkurs die grundlegenden Begriffe und Tanzschritte des Tanzens zu vermitteln, naheliegend. Dabei ist ganz klar, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Ein Tanzkurs kann der gelungene Start in den Junggesellenabschied sein.

Karibikflair und Aschenputtels Walzer – Junggesellenabschied mal anders

Natürlich können auch Bräute mit ihren Freundinnen bei der Junggesellenabschiedsparty bei unseren Tanzkursen viel erleben. Beschwingt durch ein Gläschen Sekt, können hier die richtigen Tanzschritte einfach gelernt werden. Tanzen wirkt wie ein Workout und trainiert den ganzen Körper. Deshalb können bei Tanzkursen sogar überflüssige Pfunde schmelzen. Lateinamerikanische Rhythmen vermittelt außerdem Karibikflair. Wer es lieber klassisch mag, den erwarten Walzer und Slow Fox. Für die anschließende JGA Party gibt es Formationstänze und Disco-Fox. Wie genau der Junggesellenabschied aussehen soll, kann man zuvor mit den Experten von JGA klären. Angefangen von der Stretch Limousine bis hin zum Fotoshooting kann man sich sein ganz persönliches Paket schnüren.

Ein ausgefallenes Geschenk – Individuelle Tanzkurse

Tanzkurse sind allerdings nicht nur eine gute Idee für den Junggesellenabschied, sondern auch ein Geschenk, das man sicher nicht so schnell vergessen wird. Zusammen etwas erleben und tanzen zu lernen, kann man ebenfalls bei einer etwas anderen Betriebs- oder Geburtstagsfeier. Ein Tanzkurs lässt sich dabei auch mit anderen Aktivitäten kombinieren. Möglich ist fast alles und die Fachleute von JGA helfen, für jeden das ganz individuelle Geschenk, den besonderen Tag oder den unvergesslichen Junggesellenabschied zum Beispiel bei einem Tanzkurs zu planen.

Teilnahmevoraussetzungen:
• keine Einschränkungen
Leistungen inklusive:
• Tanzkurs
• Erlernen der wichtigsten Schritte
• Schulung durch professionelle Tanzlehrer

Erlebnisanfrage

* Pflichtfelder